Slide background

erfolgreich - unabhängig - persönlich

Hydro-Colon-Therapie

setup_ec_data(); ?>

Die Colon-Hydro-Therapie ist eine Form von sehr intensiver Darmspülung. Bei der einstündigen Behandlung werden etwa zehn Liter Wasser ohne Druck in den Darm geleitet, wobei die Temperatur abwechselnd 21 und 41 Grad Celsius beträgt. Dieser Temperaturwechsel soll sich positiv auf die Peristaltik auswirken. Dabei wird die Bauchdecke leicht massiert, was ebenfalls die Darmtätigkeit fördern soll. Mit Hilfe der Colon-Hydro-Therapie soll der Darm vollständig entleert und von älteren Kotresten gereinigt werden. Außerdem sollen schädliche Bakterien und Hefepilze ausgespült werden. Nur eine gesunde Darmschleimhaut ist in der Lage, Giftstoffe abzuwehren. Eine jahrelange falsche Ernährung führt dazu, dass die Darmwände durchlässig werden und Krankheitserreger, Giftstoffe und vieles mehr in das Blut abgeben. Die Colon-Hydro-Therapie hilft dabei, die natürliche Darmflora wiederherzustellen. Bis zu 15 Behandlungen können nötig sein, um den Darm vollständig zu reinigen.

An dieser Stelle finden Sie nur eine kurze Definition zur gewählten Behandlungsmethode. Wir freuen uns über einen Autorenbeitrag unserer HeilpraktikerInnen – gerne auch mit Bildbeiträgen – die Autoren werden dann mit Ihrer Seite im Heilpraktikerverzeichnis hp-vz verlinkt. Beiträge senden Sie uns gerne an Bilder[at]hp-vz.de

Das Heilpraktikerverzeichnis - hp-vz.de

erfolgreich - unabhängig - aktuell