Slide background
finden Sie
Ihre Behandlungsmethode

Das Heilpraktikerverzeichnis

erfolgreich - unabhängig - persönlich

Bioenergetische Frequenztherapie

Die bioenergetische Frequenztherapie geht davon aus, dass parasitäre Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilze) für Krankheiten im Körper verantwortlich sind, die eine natürliche Schwingung haben. Mit Hilfe von technisch erzeugten Frequenzen, die genau auf sie abgestimmt sind, können sie abgetötet werden. Die Anwendung der Schwingungen erfolgt im Wesentlichen bei der Behandlung von chronischen und akuten Infektionen. Gerade bei Krankheiten mit unbekannter Ursache können versteckte chronische Infektionen beteiligt sein. Dabei hat sich die Frequenztherapie als eine Art „bioenergetisches Antibiotika“ erwiesen. Für diese Therapieform steht dem Behandler eine Liste von etwa 6000 Frequenzen zur Verfügung. Der Therapeut bestimmt zunächst durch Testung die genauen Erregerfrequenzen beim Patienten, um sie anschließend gezielt bei dessen Behandlung einzusetzen.  Die Anwendung erfolgt mittels Klebe-Elektroden, welche an Hände und Füße gesetzt werden.

Das Heilpraktikerverzeichnis - hp-vz.de

erfolgreich - unabhängig - aktuell