Slide background

erfolgreich - unabhängig - persönlich

Das Heilpraktikerverzeichnis - hp-vz.de

erfolgreich - unabhängig - aktuell

 Harald_Erb_q_hp-vz

Harald Erb

Osteopathie | Schmerztherapie

+49 (0)30-120594050

Prinzenallee 84
13357 Berlin

info@harald-erb.de
www.harald-erb.de

Der Heilpraktiker Harald Erb behandelt Menschen mit Schmerzen u.a. mit Osteopathie. Er geht den Beschwerden auf den Grund und entwickelt eine auf seine Patienten abgestimmt Therapie. Auch wenn Menschen vorbeugend etwas für sich und ihren Körper tun möchten, sind sie hier richtig.

Als ehemaliger Rechtsanwalt, der nun als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Osteopathie arbeitet, weiß ich, dass jeder Patient seine eigene Geschichte mitbringt. Diese zu verstehen und die Ursachen Ihrer Beschwerden zu finden ist mein Ziel.

Schwerpunkte

Schwerpunkte in der Arbeit von Harald Erb sind:

Vita

  • 2015: Einjähriges Jubiläum! Die Praxis wurde und wird hervorragend angenommen. Ein herzliches Danke an alle meine Patienten sowie für die Unterstützung durch Freunde und Familie.
  • Fortbildungen in: Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos.
  • 2014: Umzug mit meiner Praxis von Berlin – Kreuzberg in den schönen Wedding.
  • Seit 2013: Als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Osteopathie in eigener Praxis in Kreuzberg tätig.
  • 2013: Abschluss des Osteopathiestudiums gemäß den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie.
    Mehr unter: http://www.bao-osteopathie.de
  • 2008 – 2013: Berufsbegleitendes Osteopathiestudium am Institut für angewandte Osteopathie (IFAO) in Berlin. Der Unterricht war aufgeteilt in Theorie und Praxis und beinhaltete neben medizinischen Grundlagenfächer wie Anatomie, Physiologie und Pathologie das Erlernen osteopathischer Techniken.
    Mehr unter: http://www.ifaop.com/cms/index.php
  • Seit 2007: Als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Massagen in eigener Praxis in Berlin – Kreuzberg tätig
  • 2007: Amtsärztliche Überprüfung und Zulassung als Heilpraktiker durch das Gesundheitsamt Berlin-Tempelhof.
  • 2006 – 2007: Fortbildung in ganzheitlich-struktureller Massage bei Heilpraktiker Stefan Braselmann, Berlin.
  • 2005: Seminar Dorntherapie bei Heilpraktikerin Michaela Grigat, Berlin.
  • 2004 – 2007: Dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker an der Samuel-Hahnemann-Schule, Berlin mit dem Schwerpunkt prozessorientierte Homöopathie und Akupunktur.
    Mehr unter: http://www.samuelhahnemannschule.de
  • 2001 – 2003: Rechtsanwalt in der Steuerabteilung eines Wirtschaftsprüfungsunternehmens.
  • 1998 – 2000: Referendariat mit Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens.
  • 1992 – 1997: Studium der Rechtswissenschaften mit Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens.

Osteopathie

Haben Sie Schmerzen und wollen sich wieder frei bewegen können? Oder wollen Sie vorbeugend etwas für sich und Ihren Körper tun? Dann kann die Osteopathie die richtige Therapie für Sie sein. Die Osteopathie ist eine eigenständige Therapieform im Bereich der alternativen Medizin. Sie ist eine manuelle Medizin. Das heißt, der Therapeut behandelt und untersucht hauptsächlich mit seinen Händen.

Ausgehend von einem ganzheitlichen Menschenbild machen wir uns in der Osteopathie auf die Suche nach Blockaden und ihren möglichen Ursachen. Die Idee ist, das wir mit unserer Behandlung Blockaden lösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Als Osteopathen folgen wir dabei dem von dem Begründer der Osteopathie (Andrew Taylor Still) aufgestellten Prinzip „Leben ist Bewegung“. Still hatte festgestellt, dass es zu einer Störung kommt, häufig in Form von Schmerzen, wenn z.B. ein Gelenk oder ein Organ in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist und der Körper nicht in der Lage ist diese Einschränkung selbst zu beheben. Ein weiterer, von Still entwickelter Leitgedanke, war, dass es die Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers sind, die ein inneres Gleichgewicht des Körpers herbeiführen und somit die Gesundheit erhalten bzw. wieder herstellen. Die Osteopathie möchte diese Selbstheilungskräfte unterstützen, indem der Therapeut darauf abzielt die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen und der Körper in die Lage versetzt wird sich selbst zu heilen.

Wichtig ist, dass die Osteopathie eine ganzheitliche Therapieform ist. Darum konzentriert sich eine osteopathische Behandlung weder auf einzelne Symptome noch auf bestimmte Techniken oder Teilbereiche, sondern immer auf den ganzen Menschen. Das heißt: es steht immer der Mensch im Vordergrund und nicht die Krankheit.

Praxis seit:  2013

Praxisöffnungszeiten:

9 – 20 Uhr


Praxisbilder:

Ihr Weg zu uns: